Die Zukunft des Glücksspiels: Kryptogeld und Online-Casinos

Die Zukunft des Glücksspiels: Kryptogeld und Online-Casinos

Das Aufkommen der Technologie ähnelt dem geschenkten Pferd, das immer weiter gibt. Die Innovation, die die Online-Casinos hervorbrachte, führte Bequemlichkeit auf monumentalem Niveau mittels Bitcoin Code ein. Viele begeisterte Spieler erkannten, dass sie auf ihre geliebten Casinospiele nicht nur bequem von zu Hause aus, sondern auch unterwegs über internetfähige mobile Geräte zugreifen konnten. Außerdem wurde das Durchforsten der Spreu, um die besten Online-Casinos zu finden, so einfach wie das Klicken auf ein paar Schaltflächen.

monumentalem Niveau mittels Bitcoin Code

Kryptowährungen erhöhen diese Bequemlichkeit noch weiter, indem sie es den Benutzern ermöglichen, Einzahlungen zu tätigen und Abhebungen zu suchen, während gleichzeitig Transaktionskosten von fast Null anfallen. Außerdem sind Kryptowährungstransaktionen pseudo-anonym, ein wichtiges Merkmal für Personen, die es vorziehen, dass ihre Glücksspielaktivitäten privat bleiben. Der Platz der Kryptotechnik in der Zukunft des Online-Casinos wird durch diese drei Tatsachen zementiert; die Münzen bieten Online-Sicherheit und Schutz sowie Anonymität, nun….in weitem Umfang.

Der Kontext

Der Diskurs über die Zukunft der Online-Casinos hat sich mehr auf die Verbindung zwischen Krypto und den Spielbanken bezogen. Ein vernünftiger Ansatz sollte jedoch die beiden unabhängigen Variablen betrachten und bewerten, was jede von ihnen auf den Tisch bringt.

Um dies erfolgreich zu tun, ist es wichtig, die Variablen zu definieren.
Krypto-Währung Casinos

Kryptokasinos unterscheiden sich nicht von Ihren durchschnittlichen Online-Kasinos. Der einzige hervorstechende Unterschied besteht darin, dass sie die Spiele und Vorkehrungen anbieten, die in herkömmlichen Casinos verfügbar sind, und über eine zusätzliche Zahlungsmethode verfügen: Ein- und Auszahlungen in Kryptogeld.

Kryptowährungen

Wahrscheinlich wissen Sie, was eine Krypto-Währung ist. Zum Nutzen dieser Erzählung bezieht sich eine Kryptowährung jedoch auf digitales Geld, das dezentralisiert ist, nicht durch eine Grenze und/oder ein Land eingeschränkt wird und nur in virtueller Form existiert.

Der Grund, warum Krypto und Online-Glücksspiel für eine lange Ehe bestimmt zu sein scheinen, liegt darin, dass Ersteres, einschließlich der es unterstützenden Blockchain-Technologie mithilfe Bitcoin Code, Einfluss auf Letzteres hat. Erstens ist die Blockkettentechnologie die Antwort auf das Problem der Zahlungsineffizienz, das den Online-Transaktionsraum plagt.

Online-Kasinos verarbeiten jeden Tag Tausende von Transaktionen. Die meisten davon finden zwischen verschiedenen Spielern und Zahlungsdienstleistern statt und dauern Tage. In bestimmten Fällen ist es nicht ungewöhnlich, dass eine Transaktion so lange dauert und sogar endet, ohne abgeschlossen zu sein.

Kryptowährungstransaktionen helfen auch bei der Anonymität. Es mag Ihnen vielleicht nicht bewusst sein, aber die Kreditinstitute nehmen bei der Bewertung Ihrer Kreditwürdigkeit häufig einen Blick auf Ihre Finanztransaktionen. Wenn diese Aufzeichnungen eine beträchtliche Anzahl von Transaktionen einer Spielhölle enthalten, kann Ihr Antrag leicht abgelehnt werden.

Bitcoin-Transaktionen sind wesentlich schneller, problemloser und ohne Zwischenhändler. Außerdem sind Krypto-Transaktionen weltweit Standard. Sie müssen nicht ständig Währungen umrechnen. Ihre Transaktionen werden rationalisiert, und Sie sparen die vielen Gebühren und Provisionen, die Banken verlangen. Krypto-Transaktionen bieten den Benutzern eine verbesserte Effizienz bei erheblich niedrigeren Kosten.

Zusammenfassung

Kryptowährungen sind im Begriff, die Online-Casinos weiter nach oben zu drängen. Die Vorteile, die sie mit sich bringen, könnten die verschiedenen Dienstleister in diesem Raum in den kommenden Monaten differenzieren, und die Zeit ist reif für einen Wechsel!

Bitcoin-Preis steigt, muss aber $8K erreichen

Bitcoin-Preis steigt, muss aber $8K erreichen, um einen Bullenmarkt zu starten

Bitcoin (BTC) schloss die Woche mit einem Plus von 15,4% bei $6.775 ab und begann den Tag mit einer weiteren 6%igen Aufwärtsbewegung, wobei die Marke von $7.000 durchbrochen wurde und ein Hoch von $7.300 erreicht wurde.

Bitcoin Era verzeichnet gutes Plus bei Bitcoin Investitionen

Betrachtet man die Performance im Vergleich zu seinen Mitbewerbern, so haben Ether (ETH) und EOS in den letzten 24 Stunden bei Bitcoin Era ein beeindruckendes Plus von 16% verzeichnet. Infolgedessen ist die Dominanz von Bitcoin um 1,5% auf 65% zurückgegangen.

Die gesamte Marktkapitalisierung in Kryptowährung durchbrach die 200 Milliarden Dollar-Marke und brach damit den diagonalen Widerstand, der bis in den Februar zurückreicht, als der Gesamtmarktwert kurzzeitig 300 Milliarden Dollar erreichte.

Gesamtkapitalisierung des Kryptowährungsmarktes

Der Krypto-Währungsmarkt insgesamt liegt 86% über seinen Tiefstständen von etwas mehr als 100 Milliarden Dollar, aber immer noch 30% unter den Höchstständen von 2020. Dies unterstreicht die Volatilität des Marktes in den letzten Wochen.

Bitcoin wöchentlicher Zeitrahmen

Bitcoin schloss die Woche mit einer großen zinsbullischen Kerze ab, nachdem sie weiterhin Kaufinteresse beim 200-Wochen-Gleitenden Durchschnitt (WMA) gefunden hatte. Der 100 WMA stoppte den Fortschritt bei $7.000, aber der Oszillator des Stochastischen Relativen Stärke-Index hat einen zinsbullischen Wert überschritten und zeigt, dass das Momentum immer noch die Haussiers begünstigt.

Das Handelsvolumen ist weiterhin rückläufig, bleibt aber über dem Durchschnitt. Im Zusammenhang damit können wir sehen, dass das Kaufinteresse in der vergangenen Woche ähnlich groß war wie im Oktober 2019, als Bitcoin von 7.200 $ auf 10.400 $ katapultiert wurde. Dies würde darauf hindeuten, dass es immer noch ein starkes Kaufinteresse auf dem Markt gibt.

Oberhalb des 100-WMA gibt es eine Gruppe von Widerständen, zusammen mit dem 20-WMA, der typischerweise definiert, ob sich Bitcoin in einem Bullen- oder Bärenmarkt befindet. Darüber hinaus liegen sowohl der 100- als auch der 200-Wochen-Durchschnitt in diesem Bereich, und beide haben in der Vergangenheit eine wichtige Rolle als Widerstand gespielt.

Zu den gleitenden Durchschnitten gehört auch der jährliche Drehpunkt bei 8.100 Dollar, so dass, wenn die Bullen ihren Fortschritt durch den gleitenden 100-Wochen-Durchschnitt fortsetzen können, es wenig Widerstand gegen die oberen 7.000 Dollar gibt

Wie aus dem täglichen Zeitrahmen hervorgeht, durchbrach Bitcoin die früheren Höchststände der Handelsspanne und auch die 100 WMA, nachdem es am Kontrollpunkt Unterstützung bei $6.600 gefunden hatte. Der MACD-Indikator zeigt eine klare Trendfortschreibung nach oben und steht kurz davor, seine Null-Linie zu überschreiten, was bedeutet, dass die 12 und 26 EMAs auf dem Preisniveau kurz davor stehen, im täglichen Zeitrahmen aufwärts zu kreuzen.

Wenn Bitcoin den Tag über $7.200 schließen kann, würde das ein klares Signal dafür sein, dass die Bullen die volle Kontrolle haben, nachdem sie nach einer Reihe von höheren Tiefstständen ein höheres Hoch gedruckt haben. Dies würde bedeuten, dass der Weg bis zum Widerstand um 8.000 Dollar klar ist.

BTC USD 4-Stunden-Chart

Das 4-Stunden-Chart zeigt, dass sich der Bitcoin-Preis derzeit im Bereich der 100 WMA befindet, was für Widerstand an der Spitze der Handelsspanne gesorgt hat. Der sichtbare Bereich des Volumenprofils (VPVR) zeigt, dass bis zur nächsten Preis-Zinszone von $7.850, in der auch der 20 WMA liegt, nur sehr wenig Volumen gehandelt wurde.

Der MACD wird zinsbullisch gekreuzt und druckt höhere Höchststände auf sein Histogramm, was zeigt, dass die Preisdynamik weiterhin zinsbullisch ist.

Darüber hinaus zeigt der Chaikin Money Flow-Indikator (CMF), der die Höhe des Money Flow-Volumens in den letzten 20 Perioden betrachtet, dass es eine zinsbullische Abweichung innerhalb des Volumens gibt. Dies ist ein Hinweis auf den relativen Kaufdruck.

Aus der aktuellen Preisaktion geht klar hervor, dass es wenig Verkaufsinteresse gibt und die Käufer die Kontrolle haben. Händler, die bei Short-Positionen Gewinne erzielen oder die Handelsspanne leerverkaufen, scheinen zu der Erkenntnis zu gelangen, dass das Angebot oben nur gering ist.